Doppelstock Zug am Bahnhof

E4 – Schwenkschiebetür

DER IFE E4 TÜRANTRIEB ist mit einer besonders tragfähigen und verformungstoleranten Linearführung ausgestattet, die eine leichtere und kompaktere Bauweise erlaubt und eine optimale Anpassung an die im Betrieb auftretenden Fahrzeugbewegungen ermöglicht.

Die schmutzunempfindliche Konstruktion verfügt darüber hinaus über wartungsfreie Lager. Das Türsystem wird an allen vier Ecken mittels Übertotpunktsystemen verriegelt. Das erlaubt den Einsatz auch bei hohen Belastungen und Einstiegen bis zu 2000 mm Öffnungsweite.

Kontakt

Knorr-Bremse GmbH Division IFE Automatic Door Systems

33.a Straße 1
3331 Kematen/Ybbs
Österreich

Tel.: +43 74489000
Fax: +43 7448900065110
office@ife-doors.com

  • 20% geringeres Gewicht durch einfaches, kompaktes Design und 44% weniger Bauteile
  • Aktive Bodenverriegelung im Bauraum einer Drehsäule
  • Vier Übertotpunktverriegelungen an allen Ecken des Einstiegs
  • Stufenlose Verriegelungsüberwachung
  • Verformungstolerante Linearführung
  • Einstellungsfreies Design

E4 Tür

Zurück zu Türantrieben Mainline