Mitarbeiterbefragung

Alle drei Jahre haben die Mitarbeiter von Knorr-Bremse weltweit die Möglichkeit, ihre Meinung über ihren Arbeitgeber kundzutun. Dabei wird die Vertraulichkeit der Angaben dank der Durchführung durch ein unabhängiges Institut sichergestellt. Die Fragebögen werden anonym ausgewertet, so dass Rückschlüsse auf einzelne Personen nicht möglich sind.

Ziel der Befragung ist es, neben der Messung der Mitarbeiterzufriedenheit, Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen zu gewinnen und umzusetzen. In einem abgestimmten und klar definierten Prozess werden die Ergebnisse an die Mitarbeiter kommuniziert und mit diesen in Workshops aufgearbeitet, aus denen als Ergebnis einzelne Maßnahmen abgeleitet werden.

Alle Maßnahmen und Vorschläge wurden bei der zuletzt durchgeführten, dritten weltweiten Mitarbeiterbefragung erstmals zentral in einer Online-Datenbank erfasst. Darin wurden auch die von den Teams definierten Verantwortlichen eingetragen. Insgesamt wurden weltweit 90 Vorschläge und 449 Maßnahmen von 73 verschiedenen Teams definiert.

Das Instrument der Mitarbeiterbefragung ist bei Knorr-Bremse inzwischen etabliert und ermöglicht differenzierte Betrachtungen und Auswertungen. Der relative Trend seit 2002 ist deutlich positiv und in fast allen Themenbereichen liegt Knorr-Bremse über dem Benchmark-Durchschnitt.

Knorr-Bremse GmbH Division IFE

33.a Straße 1
A-3331 Kematen/Ybbs

Tel.: +43 (0) 7448 9000
Fax: +43 (0) 7448 9000-65110

Share