Modifizierung

Im Laufe der Lebensdauer eines Zuges verändern sich nicht nur die Erwartungen an die Hauptkomponenten eines Fahrzeuges sondern auch die gültigen Vorschriften z.B. in Bezug auf Sicherheit.

Um höchste Leistungsfähigkeit für den Zugbetreiber und maximalen Komfort für die Fahrgäste zu erreichen, bietet IFE die Unterstützung bei der Modifizierung von Türsystemen an. Dies betrifft zum Beispiel:

  • Implementierung neuer Funktionen, vorwiegend Software-gebunden
  • Austausch von bestehenden pneumatischen Türantrieben durch elektrische Antriebe
  • Neue Türsteuerungskonzepte (z.B. Anbindung an das Zuginformationssystem)
  • Verbesserung der Fahrgastsicherheit durch Integration von elektrischen Detektionssystemen als Einklemmschutz bzw. zur Einklemmerkennung
  • Modifikationen an Türsystemen zur Realisierung höherer Geschwindigkeiten

Knorr-Bremse GmbH
Division IFE

Tel.: +43 (0) 7448 9000
Fax: +43 (0) 7448 9000-5127

E-Mail Ersatzteile:
spares@ife-doors.com

E-Mail Kundendienst
service@ife-doors.com

Share